Sanierungskonzept Kiefernstraße

Düsseldorf

  • Projektbeschreibung 

    Bei den ehemaligen Arbeiterwohnungen der Wohnbebauung Kiefernstraße besteht ein akuter Modernisierungsbedarf. Seit den Hausbesetzungen in den achtziger Jahren hat sich an diesem Standort ein enormer Sanierungsstau gebildet.

     

    Projektdaten

    Leistungsbeginn: Januar 2006           

    Fertigstellung: Dezember 2006

    Anzahl Wohnungen: 250 Wohnungen 

    Brutto-Grundfläche: 18.500 m²

    geschätze Sanierungskosten: ca. 10 Mio. Euro, brutto

     

       

  • Aufgabenstellung und Leistung

    Die 250 Wohnungen sollen über einen Zeitraum von mehreren Jahren grundlegend saniert werden. Basierend auf einer Bestandsaufnahme wird zunächst ein passendes Sanierungskonzept entwickelt. Anschließend werden die Vorschläge mit der Stadt Düsseldorf als Eigentümerin und der städtischen Wohnungsgesellschaft, der die Verwaltung obliegt, beraten und die einzelnen Sanierungsmaßnahmen festgelegt.

     

    Auf Grundlage des vereinbarten Maßnahmenkatalogs können der Termin- und Kostenplan sowie die Kostenberechnung für die vorgesehenen Sanierungen erstellt werden.

     

     

  • Beauftragte Leistungen und Leistungsphasen

    Projektsteuerung

    1. Bestandsaufnahme
    2. Bautechnische und haustechnische Randbedingungen
    3. Bauaufsichtliche Bewertung
    4. Genehmigungsrelevante Abhängigkeiten
    5. Kosten- und Terminkonzept/ Kostenberechnung
    6. Maßnahmenkatalog des Sanierungskonzeptes